Schön, dass Sie hier sind!

Auf dieser Seite erfahren Sie Vieles über meine Tätigkeiten als Hochschullehrer, Autor, Redner und Berater. Wer hier sucht findet Impulse unter anderem zu den Themen Talentmanagement, Personalgewinnung, Employer Branding und die agile Zukunft der Arbeit.

Das wohl coolste Buch im HR international

Mein Buch "Unter den Erwartungen" gibt es nun auch auf Englisch und heißt: Below Expectations. Why performance appraisals fail in the modern working world and what to do instead. Und weil dieses Buch davon handelt, wie und ob das jährliche Mitarbeitergespräch (performance appraisal) in Zeiten der Digitalisierung funktioniert habe ich das Buch direkt in digitaler Form veröffentlich. Ab sofort steht es im Kindle-Shop bereit. Hier geht's direkt zur Produktseite.

Mein "legendärer" Vortrag über die Zukunft von HR

In den vergangenen Jahren haben wir im HR eine sichtbare Professionalisierung erlebt. Herausgekommen sind umfassende und perfekt integrierte Ansätze, die aber zugleich nicht selten hoch technokratisch und kompliziert erscheinen. Auf Seiten zahlreicher Personalabteilungen dominiert offenbar ein zutiefst hierarchisches Verständnis von Führung und Organisation. In diesem Vortrag stelle ich drei Prinzipien dagegen, auf die wir im Zuge einer Agilisierung von HR achten sollten: Diversity, Eigenverantwortung und die Möglichkeit, Konsequenzen aus eigenem Handeln zu erleben. Hier gehts zum Vortrag.

Mein Interview auf Spiegel-Online

Ich gebe zu: mein Interview auf Spiegel-Online zusammen mit Bärbel Schwertfeger ist schon ziemlich kritisch. Und natürlich berührt (ärgert) das jährliche Mitarbeitergespräch Milionen Menschen in unserem Land. Trotzdem habe ich mit dieser Reaktion nicht gerechnet. Der Artikel wurde intensiv auf Facebook geteilt, getwittert und kommentiert. Unterm Strich sehe ich aber vor allem zustimmende Reaktionen

Grossflächig in der Wirtschaftszeitung

Selten hat man die Ehre, so prominent in der Wirtschaftszeitung der Stuttgarter Nachrichten/Stuttgarter Zeitung mit einem Interview zu erscheinen. Das Interview fand im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von "Unter den Erwartungen" statt.

Mitarbeiterbegeisterung

Bereits 2014 war ich glücklicher Referent auf dem 1. Begeisterungskongress in Osnabrück zusammen mit anderen, großartigen Referenten und einem begeisterten Publikum. Umso mehr freue ich mich auf die Mitarbeiterbegeisterungskonkresse und Seminare in diesem Jahr in Münster und Düsseldorf. Interessenten bekommen über mich einen 10%igen Rabatt. Einfach Kontakt mit mir aufnehmen.

Weiterlesen …

Mein Interview mit Meister Frechmut

Pünktlich zur Neuerscheinung meines neuen Buches Unter den Erwartungen erscheint mein Interview mit dem großartigen Jörg Buckmann. Es geht um Führung, Leistungsdifferenzierung, das jährliche Mitarbeitergespräch und Arbeitgeberattraktivität.

Dieses Seminar spart Geld und Zeit

Ab diesem Jahr werde ich an der ZfU wiederholt Seminare zum Thema HR-Strategie durchführen. Darauf freue ich mich sehr. Meine Beobachtungen der vergangenen 20 Jahre haben mir verdeutlicht, dass sich Personaler häufig zu viel oder die falschen Theman auf die Agenda packen. Dabei orientieren sich viele an Best Practices anderer Unternehmen, die aber nur selten in den eigenen Unternehmenskontext passen. Dieses Seminar wird helfen, nicht nur den Fokus auf das Richtige und Relevante zu richten sondern auch praktische Spielarten zu finden, die im jeweiligen Umfeld funktionieren. Am Ende berühren die Fragen, die wir hier behandeln auch die eigene Rolle von HR im Unternehmen. Mehr..

Mein neues Buch erscheint im Mai

Der Titel lautet Unter den Erwartungen. Warum das jährliche Mitarbeitergespräch in modernen Arbeitswelten versagt. Das Buch beinhaltet eine kritische Auseinandersetzung mit einem Klassiker des HRM. Diese Auseinandersetzung erfolgt vor dem Hintergrund zukünftiger Entwicklungen in der Arbeitswelt. Viele Personaler werden das Buch hassen. Aber hoffentlich noch mehr Opfer werden es lieben. Natürlich liefere ich auch Alternativen. Das Buch kann man bereits vorbestellen.

Uns wird die Arbeit nie ausgehen

Ein wie ich finde schönes Interview zur Zukunft unserer Arbeitswelten. Mein Lieblingszitat: Many processes, instruments and approaches in HR are based on the assumption of a business environment being stable and predictable. Think of classic performance appraisal, competence management etc. We are currently learning that we will need to rethink HR in the way that we support an organisation’s agility.

Die Zukunft ist agil

Agilität wird in den kommenden Jahren mein zentrales Thema. Wir werden unser Führungs- und Organisationsverständnis in den kommenden Jahren komplett auf den Kopf stellen. In dem Zusammenhang wird sich HRM neu erfinden müssen. Die Zeiten, in denen wir von langfristiger Planbarkeit, Arbeitsteilung auf Stellenniveu, stabilen Verhältnissen usw. ausgehen konnten sind längst vorbei und damit sehr viele klassische Konzepte des HRM.

Weiterlesen …

Mein Weckruf bei Buckmann

Mittlerweile hat es sich rumgesprochen, dass ich wohl viele Personaler langweilig fände. Soviel Ressonanz hatte ich nicht erhofft. Hier nun mein vielfach geteiltes und zitiertes Vorwort in dem wunderbaren Buch des großartigen Jörg Buckmann. Context matters!

Eine Abrechnung mit dem jährlichen Mitarbeitergespräch

Im Mai habe ich an meiner Hochschule einen Vortrag zum Thema Performance Appraisal in agile Environments gehalten. Er liefert einen Vorgeschmack auf mein Buch, das in 2015 erscheinen wird. Die zentrale These: So richtig hat das jährliche Mitarbeitergespräch selbst in hierarchischen Welten nie funktioniert. In einer agilen, modernen Welt können wir diesen Klassiker des Personalmanagement komplett vergessen.

Hier geht's zum vollständigen Vortrag auf YouTube.

Vorsicht Fachkarriere

Jedes Jahr gibt es für mich ein Thema, auf das ich mich im Besonderen konzentriere. 2013 war das Thema Fachkarriere an der Reihe. In diesem Zusammenhang habe ich unter anderem eine umfassende Studie durchgeführt (Ergebnisse gibt es auf Anfrage). Dieser Blogbeitrag liefert eine kondensierte, unakademische Zusammenfassung meiner Sichtweise. Mehr...

Mein Buch TRM gibt es nun auch als englische Version

Nach dem großen Erfolg meines in Deutsch erschienenen Buches Talent Relationship Management bin ich nun besonders stolz darauf, das Werk auch in englischer Sprache anbieten zu können. Es sieht etwas anders aus, fühlt sich anders an, aber der Inhalte ist weitestgehend identisch mit dem der deutschen Ausgabe. Etliche Beispiele mussten angepasst werden. Mehr nicht. Bin sehr gespannt, wie die Resonanz sein wird. Mehr...

Meine Keynote auf dem Kongress Arbeitgeberattraktivität am 26.02.2014 in Berlin

Zum vierten Mal fand der Kongress Arbeitgeberattraktivität in Berlin statt. ich freue mich, dass ich bisher immer die Keynote halten durfte. Hier nun meine ungekürzte Keynote aus dem Jahr 2014.

Die 2. Auflage von Employer Branding ist da

Endlich ist es soweit. Die 2. Auflage des Standardwerks Employer Branding ist da. Es ist wirklich toll geworden. Wir, die engagierte und hoch kompetenten Autoren und ich sind auf die 420 Seiten sehr stolz. Das Buch wurde gegenüber der ersten Erstauflage aus dem Jahr 2009 komplett überarbeitet und eweitert. Das war nötig, da in den letzten Jahren in diesesm Bereich extrem viel passiert ist. Es gibt zwischenzeitlich nicht nur zahlreichere, gute Beispiele sondern gänzlich neue Facetten rund um Employer Branding. So behandelt das Buch unter anderem Themen wie Internationales Employer Branding, Social Media, Arbeitgeberattraktivität. Mehr ...

26 Stunden Human Resource Management auf YouTube in High Definition

Nun ist meine komplette Vorlesung "Human Resource Management" auch auf YouTube in HD-Qualität verfügbar. Die Vorlesung wurde im Wintersemester 2012/2013 und im Sommermesester 2013 an der Hochschule Furtwangen aufgezeichnet und - wie ich finde - professionell geschnitten. Eine Übersicht über die Vorlesungsthemen mit direktem Zugang zu den jeweiligen Einheiten gibt es hier. Die dazugehörigen Folien habe ich hier auf Slideshare veröffentlicht.

Zum 4. Mal unter den führenden 40 Köpfen des Personalwesens

Nach 2007, 2009 und 2011 kürt mich das Personalmagazin der Freiburger Haufe-Gruppe auch in diesem Jahr als einen der führenden 40 Köpfe des Personalwesens in der Kategorie "Beratung". Die "führenden Köpfe" wurden durch die Leser des Personalmagazins in einer personalisierten Online-Befragung gewählt. Über diese Auszeichnung freue ich mich ganz besonders. Mehr...

Was wir von "The Voice of Germany" lernen können

Ich bin bekennender Fan der Fernsehshow "The Voice of Germany". Die Art und Weise, wie dort Mentoren und Mentees zusammenkommen finde ich super. Unternehmen bieten hier ein eher trauriges Bild und sollten sich etwas davon inspirieren lassen. Hier geht's zu meinem Beitrag.

Meine komplette Vorlesung "Human Resource Management" als Video

Ab sofort kann man meine Vorlesung „Human Resource Management“ an jedem Ort zu jeder Zeit anschauen und zwar auf  iTunes U und in Englisch. Wenn es mit diesem Link nicht klappt, einfach iTunes öffnen und im iTunes Store nach mir suchen.

Mein Kommentar im neuen Harvard Business Manager

In der neuen Ausgabe des HBM vom Juli 2013 habe ich einen Expertenkommentar zu einem ziemlich interessanten Fall veröffentlicht. Wie sollte HR handeln wenn, ein interner Star anscheindend seine Mitarbeiter quält?

Die Neuauflage von Employer Branding erscheint im Herbst

Bald ist es soweit. Im Herbst erscheint die Neuauflage meines Herausgeberwerks Employer Branding. Das Buch wurde vollständig überarbeitet und beinhaltet 14 komplett neue Beiträge. Neue, aktuelle Themen sind hinzugekommen, wie Social Media, Internationales Employer Branding und viele anschauliche Fallbeispiele.

Mein Buch TRM nun auch als ungekürzte Hörbuchfassung

Was tun lernwillige Personaler während der Autofahrt? Sie lernen natürlich – am besten mit meiner neuen ungekürzten Hörbuchfassung von Talent Relationship Management. Nein, das Buch wurde nicht von mir selbst gelesen. Der Sprecher Henrik von Coler konnte das viel besser. 

Ich stelle alle 339 Folien meiner HRM-Vorlesung zur Verfügung

Manche Kollegen nennen das einen „mutigen Schritt“: Ich stelle alle meine Folien meiner HRM-Vorlesung im original PowerPoint-Format auf Slideshare zur Verfügung – auf Englisch und Deutsch. Warum auch nicht? Viel Spaß damit. Anschauen, Nutzen, Zitieren!

Interview zu 10 Jahre Employer Branding

Zum dritten Mal fand in Berlin der Kongress Arbeitgeberattraktivität statt, der unter anderem von Promerit organisiert wurde. In diesem Zusammenhang durfte ich im Anschluss an meinen Vortrag ein paar Fragen zum Thema Employer Branding beantworten. Hier geht's zum Interview.

Mein neuer Beitrag über Social Recruiting

In der Ausgabe 4/2012 der Zeitschrift „Wirtschaftspsychologie aktuell“ ist mein neuer Beitrag über Social Recruiting erschienen. Ich stelle hier einen Art Paradigmenwechsel bei der Personalgewinnung dar von der Eignungsdiagnostik hin zur aktiven Nutzung sozialer Netzwerke.
Hier geht’s zum Download.

Auf der Frankfurter Buchmesse

Am 13.10.2012 hatte ich die besondere Ehre, mein neues Buch "Talent Relationship Management" auf der Frankfurter Buchmesse persönlich, in einem halbstündigen Vortrag zu präsentieren. Die Stimmung war super und die Resonanz sehr positiv. Zum Glück wurde der Vortrag vollständig aufgezeichnet, so dass ich nun die Möglichkeit habe, ihn hier, via YouTube zur Verfügung zu stellen.

Schlechte Grammatik - kein Job!

Es gibt Sie immer wieder: Manager, die Mitarbeiter auf der Grundlage einfacher Heuristiken auswählen. Hier kommt meine Antwort auf den Beitrag von Kyle Wiens "Schlechte Grammatik -- kein Job!"

Weiterlesen …

Was Unternehmen von Studenten lernen sollten

Das Engagement von Studenten in der internationalen Studentenorganisation SIFE zeigt sehr deutlich, welche Rahmenbedingungen dazu führen, dass junge Menschen über sich hinauswachsen. Es geht vor allem um Vertrauen, Autonomie, Arbeiten im Team und Sinn.

Weiterlesen …

Studie zum Thema Mitarbeiterempfehlungsprogramme

Zusammen mit Mona Berberich habe ich eine Studie zum Thema Mitarbeiterempfehlungsprogramme durchgeführt. Wir sind der Frage nachgegangen, wie Unternehmen in Deutschland dieses zukunftsfähige Instrument nutzen und wie erfolgreich diese damit sind. Wir haben die Ergebnisse in einem Buch publiziert. Die Personalwirtschaft hat hierzu einen Artikel und ein Interview mit mir veröffentlicht.

Einen Überblick über die Ergebnisse können hier angefordert werden. 

Mein neues Buch über Talent Relationship Management ist erschienen

Der zunehmende Fachkräftemangel bedroht die Zukunft vieler Unternehmen aller Größen und Branchenzugehörigkeiten. Dabei gibt es bereits Lösungen, denn einige innovative Unternehmen verwenden schon seit Jahren moderne und wettbewerbswirksame Strategien der Personalgewinnung.

Weiterlesen …

Wozu noch Mitarbeitergespräche?

In meinem neuen Blogbeitrag thematisiere ich zugegebenermaßen etwas provokant den Sinn oder Unsinn von Mitarbeitergesprächen, einem der verbreitetsten Instrumente der Personalführung.

Weiterlesen …